Die Poker Regeln für Texas Hold'em

Wie bei jedem anderen Spiel gibt es auch beim Poker Regeln die von allen Spielern eingehalten werden müssen. Das verstehen dieser Regeln ist ein unabdingbarer Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Pokerspieler. Die Pokerregeln sind einfach gehalten und können von jedem in sehr kurzer Zeit erlernt werden.. Im folgenden lernst Du die Spielregeln der beliebten Pokervariante Texas Holdem.Hier gibt es 50$ Sofort Bonus bei Pacific Poker.

Regeln für Texas Holdem Online PokerEin Spieler fungiert als Dealer, d.h. er mischt die Karten und kontrolliert die Einsätze. Der Dealer gibt jedem Spieler am Pokertisch verdeckt zwei Karten die der Spieler anschaut und geheimhält. Alle Spieler die sich über unseren Banner bei Winner Poker Registrieren dürfen an unserem Monatlichen Winner Poker Freerol Teilnehmen bei dem es einen Gewinn von 500$ gibt! Ihr benötigt dazu kein Passwort einfach über diesen Banner registrieren und einmalig mindestens 35$ einzahlen! Das Freeroll findet jeden ersten Montag im Monat statt, finden tut ihr dieses in der Software unter Turniere, Freeroll, Pokertoplist Frerroll.

Nun muss der Spieler links vom Dealer den Small Blind setzen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um 1$. Der Spieler links vom Small Blind legt nun den Big Blind, der immer doppelt so hoch ist wie der Small Blind, also hier 2$. Alle weiteren Spieler setzen nun im Uhrzeigersinn entweder ebenfalls 2$ oder steigen aus dem Spiel aus und geben ihre Karten ab. Wenn alle Spieler gleichviel gesetzt haben deckt der Dealer die ersten drei Karten öffentlich auf. Die ersten drei Karten die alle Spieler sehen, werden zusammen als Flop bezeichnet.

Nun beginnt der Kreis des setzens von neuem, der Spieler links vom Dealer bestimmt die Höhe seines Einsatzes und die anderen Spieler legen entweder genausoviele Chips (Call), steigern den Einsatz (Raise) oder steigen aus(Fold). Wenn alle Spieler gleichviel gesetzt haben wird eine weitere Karte aufgedeckt und zu den anderen drei öffentlichen Karten gelegt. Diese Karte wird als Turn bezeichnet. Der Prozess des setzens beginnt erneut, wenn alle gleichviel gesetzt haben wird die fünfte und letzte Karte aufgedeckt. Sie wird River genannt. Nun beginnt die letzte Setzrunde, wenn alle den gleichen Einsatz gebracht haben werden die Handkarten aufgedeckt und der Gewinner ermittelt.

Der Gewinner beim Poker bekommt den Inhalt des Pottes, in Sonderfällen kann es beim Pokern sein das sich mehrere Spieler den Pot teilen(Split Pot). Wie wird der Gewinner ermittelt?