Pokern mit Strategie

Um diesen Abschnitt zu verstehen solltest Du Dich bereits mit den Regeln vertraut gemacht haben.

Mit einer Strategie können mehrer Ansätze verfolgt werden - vielleicht möchtest Du den Pot hochtreiben um Deinen Gewinn zu maximieren, vielleicht möchtest Du auch einen Spieler loswerden.

Pokerstrategie

Ich habe ganz sicher das beste Blatt und möchte das die anderen Spieler möglichst viele Chips setzen, die ich dann gewinne.

Versuche es mit einem Check-Raise : das bedeutet das Du erst einmal gar nichts setzt(= Check ) um die anderen Spieler in Sicherheit zu wiegen. Wenn dann ein anderer Spieler erhöht, gehst Du nicht nur mit, sondern erhöhst auch selber noch einmal. Diese Strategie soll Verwirrung und Kopfzerbrechen bei den Gegnern auslösen.

Eine andere Methode ist den Einsatz langsam zu erhöhen . Also legst Du nach dem Flop erst mal nur 2$, nach dem Turn erhöhst Du auf 4$, und nach dem River legst Du noch einmal 8$ in den Pot. Auf diese Weise ist die Chance höher das die Mitspieler im Spiel bleiben als wenn Du direkt nach dem Flop 14$ gesetzt hättest! Diese Methode ist auch gut geeignet um gezielt einen gefährlichen Gegenspieler vom Tisch zu bringen.

Ich bin mir nicht sicher ob mein Blatt das beste ist.

Ruhig Blut bewahren. Eine 100%ige Siegchance gibt es beim Pokern nicht. Beobachte das Spiel der anderen. Spielen mehrere sonst eher vorsichtige Spieler diese Runde besonders aggressiv kann es besser sein sofort auszusteigen. Erhöhe nicht! Versuche billig die nächste Karte anschauen zu dürfen - viele Spieler ärgern sich darüber das sie zu früh ausgestiegen sind.

Ich habe absolut nichts auf der Hand, nicht mal ein Paar.

Steige erst einmal noch nicht aus. Klopfe und warte die Reaktionen der anderen Spieler ab. Wenn alle checken könnte es interessant sein sich den Pot zu kaufen , z.B. durch einen starken raise. Auf der anderen Seite: Wenn jemand erhöht ist es besser auszusteigen um den Verlust gering zu halten.